Aktuelles

Kowsky übergibt Lauferlös über 7.400 € an die KinderTafel NMS

Wir freuen uns, dass durch den 8. Kowsky Team- und Firmenlauf in diesem Jahr ganze 7.400 € für die KinderTafel Neumünster zusammengekommen sind und wir den Spendenscheck gestern an Ingrid Pohland und Maren Ludwig-Bürger überreichen konnten. Ein besonderer Dank gilt unseren Hauptsponsoren: Sparkasse Südholstein, Sporthaus Redler, Autohaus Schmidt & Hoffmann und AOK NordWest.

Weiterlesen …

Fußdeformitäten - ein Vortrag für Ärzte und Therapeuten

Fußdeformitäten - Wann werden Belastungsschmerzen bei Kindern zur OP-Indikation? Ein Vortrag für Ärzte und Therapeuten am 22.11.12017 im Hotel Prisma. Welche konservative Therapie wird bei Fußschmerzen empfohlen und wann ist eine OP angeraten? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. med. Markus Stücker, leitender Arzt des Departments für Kinderorthopädie, Orthopädische Rheumatologie, Spezielle Schmerztherapie.

Weiterlesen …

Kowsky begrüßt neue Azubis und Umschüler

Heute beginnt ein neues Ausbildungsjahr für vier junge Menschen und ein neuer Lebensabschnitt für zwei Umschüler im Hause Kowsky. Wir freuen uns besonders über unsere Neuzugänge in den Berufen Orthopädie-Schuhtechniker/-in, Orthopädietechnik-Mechaniker/-in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Kaufmann/-frau für Büromanagement und Fachkraft für Lagerlogistik (m/W).
 
 

Weiterlesen …

Richtfest beim Sanitätshaus Kowsky

Mit Freunden, Förderern, Nachbarn und Mitarbeitern hat das Sanitätshaus Kowsky am Freitag, den 16.06.2017 die Standorterweiterung der Hauptzentrale in der Havelstraße gefeiert. Die Hauptzentrale wird nach Abschluss der Umbauarbeiten über eine neue Halle verfügen. Es entstehen ein neues Sanitätshaus, neue Ausstellungsflächen und mehr Platz für die Tochterfirma Handicar.
 
 

Weiterlesen …

Umbau in der Havelstraße hat begonnen - Kowsky vergrößert sich

Das Sanitätshaus Kowsky baut seinen Standort in der Havelstraße 6 aus. Die Hauptzentrale mit der Orthopädischen Werkstatt, Verwaltung, Näherei und Podologie vergrößert sich dadurch um etwa das Doppelte der bisherigen Fläche. Neu ensteht ein repärsentativer Ausstellungsraum inklusive Sanitätshaus. Die Firma Handicar, spezialisiert auf den behinderten gerechten Fahrzeugumbau, zieht mit ein und vergrößert somit das geballte Know-How am Standort.

Weiterlesen …