Mobilität

Mobilität bezeichnet die Fähigkeit, sich selbständig von einem Standort zu einem anderen zu begeben.

Für junge, gesunde Menschen ist das selbstverständlich: Bewegung im Alltag, im Job und während der Freizeitgestaltung. Aber was passiert, wenn wir plötzlich nicht (mehr) mobil sind? Erst jetzt fällt uns auf, wo wir überall Hilfe benötigen. Und hierbei möchten wir Ihnen gerne helfen!

Denn Bewegung ist Leben. Sie hat einen positiven Einfluss auf sämtliche Lebensbereiche. Wir sind allgemein zufriedener, schlafen besser und fühlen uns wohler. Bei mangelnder Bewegung kommt es leicht zu einer Gewichtszunahme und Kontrakturen. Die Lebensfreude und das Selbstwertgefühl sinken und leider kommt es meistens zu einem Verlust von sozialen Kontakten.

Mobilität: Wie können wir Ihnen dabei helfen?

Damit das alles nicht passiert, unterstützen wir Sie in allen Themen rund um die Mobilität. Ob es um Vorsorge, gesundheitliche Rehabilitation oder Hilfsmittel geht, wir beraten Sie umfassend und kompetent. Als Vertragspartner fast aller Krankenkassen kümmern wir uns darüber hinaus um die formalen Dinge. So übernehmen wir auf Wunsch die erforderlichen Kostenanfragen und Anträge bei Ihrer Krankenkasse.

Sie sagen uns, was Sie brauchen, wir kümmern uns um den Rest – mit oder ohne Rezept. Selbstverständlich ist auch die Anlieferung Ihres neuen Hilfsmittels ein Teil unseres Kundendienstes. Falls Sie nicht in unser Geschäft kommen können, beraten wir Sie gerne in Ihrem Zuhause. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns!

Mobilität im Alter

Die Chancen auf ein hohes Alter stehen heutzutage so gut wie noch nie. Aber viel wichtiger als die Anzahl der Jahre ist die Qualität, in der wir sie verbringen. Wenn Sie mobil sind, steht einem aktiven, unabhängigen und selbstständigen Leben nichts im Wege. Bewegliche Menschen fühlen sich fit und leben gesünder. Und genau darum ist es so wichtig, Ihre Mobilität zu erhalten – oder neu zu gewinnen.

Einige ältere Menschen engagieren sich ehrenamtlich oder übernehmen andere, kleine Aufgaben. Dazu muss die körperliche Bewegungsfähigkeit ausreichen. Das Alter bringt gewisse Einschränkungen mit sich. Wir sind nicht mehr so spontan und sportlich wie in jungen Jahren. Das ist ganz normal und kein Grund zur Sorge. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie lange mobil bleiben und welche Hilfsmittel es für Ihre Bedürfnisse gibt. Kommen Sie in eines unserer Sanitätshäuser, wir beraten Sie gerne!

Wie mobil sind Sie? Mobil unterwegs

Jeder weiß, wie wichtig die tägliche Bewegung ist. Sie hält uns fit, gesund und beweglich. Ein Spaziergang in Ihrem individuellen Tempo ist dabei völlig ausreichend. Wir alle wissen, „wer rastet, der rostet“. Aber was tun, wenn das Aufstehen schmerzt und die Knochen nicht so recht wollen? Auch dann sollten Sie Ihren Körper dazu überreden, sich aufzuraffen. Im Zweifel besprechen Sie mit Ihrem Arzt, was für Sie sinnvoll ist.

Besonders wertvoll ist ein regelmäßiges Zufußgehen. Denn Gehen mobilisiert Herz und Kreislauf. Kardiologen raten zu schonendem Ausdauertraining, wenn Herzprobleme bestehen. Bewegung fördert die Durchblutung und hilft, die Gefäße durchlässig zu halten. Regelmäßige Spaziergänge stärken die Muskeln, trainieren den Gleichgewichtssinn und wirken Osteoporose entgegen. Bewegung regt die Darmtätigkeit an und die frische Luft stärkt das Immunsystem.

Wissenschaftler stellten fest, dass regelmäßige Spaziergänge das Risiko verschiedener Erkrankungen deutlich reduzieren. Und dass moderate Bewegung an frischer Luft das Wohlfühlhormon Serotonin produziert. Das sind doch alles gute Gründe für mehr Bewegung, oder? Gerne finden wir mit Ihnen eine geeignete Unterstützung, damit Sie mobil unterwegs sein können.

Ein paar Beispiele:

  • Gehhilfen, Gehstützen, Gehstöcke
  • Rollatoren
  • Orthesen
  • Prothesen, künstliche Gelenke bei Amputationen
  • Hilfsmittelversorgung bei Inkontinenz
  • Schuh-Einlagen
  • Schuhe, Schuhzurichtung
  • Kompressionstrümpfe, Kompressionstherapie
  • Lymphatische Versorgung

Mobilität zuhause

Sie möchten sich zuhause so selbstständig wie möglich bewegen. Das kann nach einem Unfall, einem Krankenhausaufenthalt oder im Alter Schwierigkeiten bereiten. Doch glücklicherweise verfügen wir heutzutage über gute, medizinische Versorgung und zahlreiche Hilfsmittel. Abgestimmt auf häufige Bedürfnisse sowie alternative Wohnkonzepte, möchten wir Sie gerne bei Ihrer Wohnraumplanung unterstützen.

Mobilität beginnt bei Ihnen in der Wohnung. Möchten Sie in Ihren eigenen Wänden selbstbestimmt wohnen und benötigen dazu Tipps und Hilfe? Dann schauen Sie am besten gleich auf unsere Seite Wohnraumberatung. Manchmal benötigen Sie nur Kleinigkeiten, um sich wohlzufühlen. Wir beraten Sie gerne und suche das geeignete Hilfsmittel für Sie. Ob Sie Unterstützung im Bad, beim Liegen oder ganz allgemein für den Alltag benötigen – Wir finden die Lösung!

Ein Auszug aus unserem Sortiment:

  • Gehhilfen unterschiedlichster Art
  • Treppenlift, Patientenlifter, Rampen
  • Dreh- und Übersetzhilfen
  • Umsetzhilfen
  • Haltegriffe
  • Toilettenstühle, Toiletten¬sitz¬erhöhungen
  • Duschhocker, Badewannen¬einstiegshilfen, ¬ Badewannenlift und -sitze, Badrollstühle
  • Greifhilfen, Trink-/Esshilfen
  • Lese- Schreibhilfen
  • Wasch-Kratzhilfe, Körperpflegehilfen
  • Antirutschhilfen
  • An- und Auskleidehilfen

Für Ihre Fitness, Wellness, Beweglichkeit

Bewegung bedeutet Lebensqualität. Das fällt uns besonders auf, wenn wir sie nicht ausüben können. Nach einem Unfall, im Alter oder aufgrund von Zeitmangel. Es gibt viele Gründe, warum Menschen in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Mit unseren Fitnessprodukten möchten wir Menschen ansprechen, die (wieder) mehr Bewegung in Ihren Alltag integrieren möchten. Ziel ist, Muskelbeschwerden abzubauen und das Wohlbefinden zu steigern.

Manchmal benötigen wir gezielte Übungen, um wieder gesund zu werden. Dafür gibt es eine Menge Hilfsmittel, die wir Ihnen anbieten. Für richtiges Sitzen und Liegen, als Voraussetzung für eine gute Beweglichkeit und Brustprothetik bzw. Bademoden für ein gutes Körpergefühl. Die richtigen Schuheinlagen bewirken manchmal Wunder. Wenn Sie sich ausreichend bewegen, fühlen Sie sich ausgeglichen und entspannen anschließend besser. Das sind wichtige Voraussetzungen, um gesund zu bleiben.

Dies sind einige Hilfsmittel, mit denen wir Ihnen mehr Beweglichkeit verschaffen möchten:

  • Kissen zur Unterstützung des richtigen Sitzens und Liegens
  • Fußwärmer, Rücken- und Nacken Heizkissen und Heizgürtel, Heizdecken, Wärmeunterbett,
  • Wärmflaschen und Massagegeräte
  • Wärmewäsche, Rücken- und Nierenwärmer
  • Thera-Bänder, Faszienrolle, Balancekissen
  • Therapiehilfen (Finger-/Handübungen)
  • Bandagen
  • Brustprothetik, Prothesen-BHs und Prothesen Bademoden
  • Dessous für große Cups

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne zu den einzelnen Produkten und Hilfsmitteln!