Aktuelles

Unser neuer Online-Rezeptservice

Gemeinsam mit unserem Partner Samedo bieten wir Ihnen einen Online-Rezeptservice an. Damit können Sie Ihre Hilfsmittelverordnung auch digital einreichen. Samedo übermittelt das hochgeladene Rezept an uns und wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um die Hilfsmittelversorgung vor Ort zu koordinieren und durchzuführen.

Sollten für Ihr eingereichtes Online-Rezept besondere Vorleistungen nötig sein – wie zum Beispiel die individuelle Vermessung von Körperteilen oder das Nehmen eines Abdruckes – nehmen wir direkt Kontakt zu Ihnen auf und besprechen die Details. So stellen wir sicher, dass Sie bestmöglich versorgt werden.

Rezept online einreichen – So funktioniert‘s:

  • Scannen Sie Ihre Hilfsmittelverordnung ein oder fotografieren Sie sie bestmöglich mit Ihrem Smartphone (Das Rezept darf noch nicht bei einem anderen Sanitätshaushaus eingereicht worden sein)
  • Gehen Sie auf den folgenden Link und beachten dort alle wichtigen Hinweise: https://www.samedo.de/rezeptservice. Zum Start klicken Sie auf den Button „Jetzt Hilfsmittelverordnung einreichen“
  • Anschließend öffnet sich ein neues Fenster für Ihre Postleitzahl und empfiehlt Ihnen unser Sanitätshaus Kowsky als nächstgelegenes Sanitätshaus
  • Klicken Sie nun auf „Rezept einreichen“
  • Füllen Sie anschließend Ihre persönlichen Informationen aus und laden Ihr Rezept unter „Datei auswählen“ hoch. Lesen und bestätigen Sie bitte die Hinweise und klicken Sie anschließend auf „Rezept absenden“
  • Sie haben nun Ihre Hilfsmittelverordnung online eingereicht. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail und wir kontaktieren Sie so schnell wie möglich
  • Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne, wir helfen Ihnen weiter! Hier geht es zu unserer Kontaktseite.

Was ist eine Hilfsmittelverordnung?

Laut Definition sind Hilfsmittel Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund einer ärztlichen Verordnung. Der Gebrauch der Hilfsmittel ersetzt, erleichtert oder ergänzt eine beeinträchtigte Körperfunktion. Diese Hilfsmittelverordnung stellt ein Arzt aus und bezieht sich dabei auf gelistete Produkte.
Auf den ersten Blick erkennen Sie eine Hilfsmittelverordnung an der roten Farbe. Im zweiten Schritt prüfen Sie bitte den Text. Wenn es sich um ein Medikament handelt, hilft Ihnen Ihre Apotheke weiter. Bei einem Hilfsmittel können Sie Ihr Rezept online einreichen und so Ihre Versorgung mit einem Hilfsmittel beauftragen. Rezepte für eine Hilfsmittelversorgung sind einen Monat lang gültig.

 

Zurück