Mobilität

Sprechen Sie uns an
In unseren Filialen:

Hauptsitz Neumünster-Süd
Havelstraße 6
24539 Neumünster
Telefon 04321-994587

Filiale Neumünster-Innenstadt
Kuhberg 23
24534 Neumünster
Telefon 04321 994548

Filiale Neumünster-Sachsenring
Sachsenring 26
24534 Neumünster
Telefon 04321/6906544

Filiale Bad Bramstedt
Bleeck 25
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192 3282

Filiale Hohenwestedt
Lindenstraße 1
24594 Hohenwestedt
Telefon 04871 4281
 
Filiale Parchim
Buchholzallee 2
19370 Parchim
Telefon 03871 265832

Filiale Plön
Markt 15
24306 Plön
Telefon 04522 2450
 
Filiale Rendsburg
An der Schiffbrücke 1
24768 Rendsburg
Telefon 04331 7082701

Filiale Schwerin
Nikolaus-Otto-Straße 13
19061 Schwerin
Telefon 0385 646800

Filiale Schleswig
Plessenstr. 26
24837 Schleswig
Telefon 04621 9840998

Filiale Silberstedt
An´t Dokterhuus 7
24887 Silberstedt
Telefon 04626/1898730

 

 

Mobil unterwegs

Jeder weiß, wie wichtig die tägliche Bewegung ist. Sie hält uns fit, gesund und beweglich. Ein Spaziergang in Ihrem individuellen Tempo ist dabei völlig ausreichend. Wir alle wissen, „wer rastet, der rostet“. Aber was tun, wenn das Aufstehen schmerzt und die Knochen nicht so recht wollen? Auch dann sollten Sie Ihren Körper dazu überreden, sich aufzuraffen. Im Zweifel besprechen Sie mit Ihrem Arzt, was für Sie sinnvoll ist.

Besonders wertvoll ist ein regelmäßiges Zufußgehen. Denn Gehen mobilisiert Herz und Kreislauf. Kardiologen raten zu schonendem Ausdauertraining, wenn Herzprobleme bestehen. Bewegung fördert die Durchblutung und hilft, die Gefäße durchlässig zu halten. Regelmäßige Spaziergänge stärken die Muskeln, trainieren den Gleichgewichtssinn und wirken Osteoporose entgegen. Bewegung regt die Darmtätigkeit an und die frische Luft stärkt das Immunsystem.

Wissenschaftler stellten fest, dass regelmäßige Spaziergänge das Risiko verschiedener Erkrankungen deutlich reduzieren. Und dass moderate Bewegung an frischer Luft das Wohlfühlhormon Serotonin produziert. Das sind doch alles gute Gründe für mehr Bewegung, oder? Gerne finden wir mit Ihnen eine geeignete Unterstützung, damit Sie mobil unterwegs sein können. Ein paar Beispiele: 

  • Gehhilfen, Gehstützen, Gehstöcke
  • Rollatoren
  • Orthesen
  • Prothesen, künstliche Gelenke bei Amputationen
  • Hilfsmittelversorgung bei Inkontinenz
  • SchuhEinlagen
  • Schuhe, Schuhzurichtung
  • Kompressionstrümpfe, Kompressionstherapie
  • Lymphatische Versorgung